Phytotherapie/Chinesische Arzneimittel

Das komplexe chinesische Kräuterheilsystem kennt über 5'000 verschiedene Substanzen. In der Schweiz werden ca. 400 davon genutzt.

Diese Substanzen sind nicht chinesisch, weil sie aus China kommen, sondern weil sie nach spezifischen Eigenschaften eingeteilt werden. Kategorien sind: Wirkung, Geschmack, Temperatur und Leitbahn-Eintritt.

Eine Rezeptur ist auf den jeweiligen Patienten und sein Krankheitsmuster abgestimmt und enthält 10-20 Substanzen. Oft wird als Grundlage ein Jahrtausend-Jahre altes Rezept verwendet.


Praxis für TCM, Simone Jakob, Birmensdorferstrasse 315, 8055 Zürich, Telefon +41 (0)43 534 75 70